City Storm Parka (Ms), Patagonia

Lieferung:
nicht auf Lager - ist bestellt (Anfrage zur Verfügbarkeit)
Die Lieferzeitangabe gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands (Festland). Lieferungen an Sonn- und Feiertagen sind ausgeschlossen. * Bei inklusiv Versand nur innerhalb Deutschlands. Weitere Versandarteninformationen



Produktbeschreibung:

Der schlicht und dezent gehaltene City Storm Parka ist eine der wärmsten Daunen-Jacken aus der urbanen Linie von Patagonia.
Isoliert mit 100% recycelter 700er Daune, schützt sie mit ihrem robusten Außenmaterial mit der wind- und wasserdichten Ausstattung und das auch ziemlich wirkungsvoll bei einem hüftlangem Schnitt.

  • Zweilagige H2No™ Performance Standard Shell aus 100% Nylon (335% recycelt) mit DWR (durable water repellent) Imprägnierung und einer Isolation aus 100% Recycling-Daune (700er Enten- und Gänsedaune aus wiederverwerteten Produkten). Die Jacke hat ein 41 g/m² Ripstopfutter aus 100% Nylon mit DWR Imprägnierung
  • Zweiweg Front-Reißverschluss mit einer außenliegenden Windleiste, die durch je einen Druckknopf oben und unten fixiert wird; angenehmes Mikrofleece-Futter im Kragen und am Kinn
  • Angenähte, 2-fach regulierbare Kapuze mit verdeckten Zugkordeln, die sich zu einem warmen Kokon verschließen lässt; mit laminiertem Schirm für gute Sicht bei schlechtem Wetter
  • Kammergenäht für höchste Wärmeleistung
  • Zwei Reißverschluss-Brusttaschen; Innentasche mit Reißverschluss und Kabelöffnung
  • Zwei oben offene Taschen mit Magnetverschluss; seitlich offene Handwärmtaschen mit flauschigem Fleecefutter am Handrücken
  • Verdeckte Zugkordel an der Taille für einen anliegenden Sitz, der die Kälte abhält
  • 1106 g

H2No™ Performance Standard Shell: Zweilagiges 142 g/m² Material aus 100% Nylon (35% recycelt) mit DWR (durable water repellent) Imprägnierung.

Futter: 41 g/m² Ripstopgewebe aus 100% Nylon mit DWR Imprägnierung.

Isolation: 100% Recycling-Daune (700er Enten- und Gänsedaune aus wiederverwerteten Produkten)

Produktmerkmale:
Altersgruppe:
Erwachsene
Geschlecht:
Herren